Nachhaltigkeit

Die INTERSPORT ist sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung
bewusst und macht sich für die Einhaltung international gültiger
Standards stark. Auf dieser Seite möchten
wir Ihnen Einblicke in unser Engagement geben und mögliche
Fragen beantworten

Engagement und Verantwortung

Um Kunden und Geschäftspartner ideal zu beliefern, muss in jeder Produktion und bei jeder Dienstleistung ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein herrschen. Es reicht dabei nicht aus, das Produkt oder die Dienstleistung jeweils erst nach Fertigstellung auf mögliche Fehler zu überprüfen. Jede Aufgabe muss von Beginn bis zum Ende einwandfrei angelegt sein, damit Qualität nicht nur geprüft, sondern auch produziert wird.

In diesem Zusammenhang spielt für uns auch Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Nachhaltige Entwicklung heißt, Umweltaspekte gleichberechtigt mit sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu berücksichtigen. Zukunftsfähig wirtschaften bedeutet also: Wir müssen unseren Kindern und Enkelkindern ein intaktes ökologisches, soziales und ökonomisches Gefüge hinterlassen. Das eine ist ohne das andere nicht möglich.

Als erfolgreichste Verbundgruppe im Sportfachhandel tragen wir in unserer Branche große unternehmerische Verantwortung für Menschen und Umwelt. Für eine respektvolle Produktion und ökologische Nachhaltigkeit sind deshalb auch Sozialkompetenzen unverzichtbar. Gleichzeitig wissen wir, dass verantwortliches Handeln die Voraussetzung für unseren dauerhaften wirtschaftlichen Erfolg ist.

Soziale Verantwortung

VERANTWORTUNG

UNSER ZIELBILD

„INTERSPORT bewegt. Aus Liebe zum Sport. So ist es in unserem Unternehmensleitbild verankert. Wir wollen Menschen in Bewegung bringen, Begeisterung wecken und als starkes Team auftreten. Glaubwürdigkeit, Offenheit und Nachhaltigkeit sind Werte, die wir täglich in unserem Arbeitsumfeld anstreben.

Wir wollen als Unternehmen Vorbild sein und Verantwortung übernehmen. Verantwortung für unsere Händler im INTERSPORT-Verbund, für unsere Kunden und für unsere Mitarbeiter. Aus diesem Grund haben wir unsere Bemühungen, verantwortungsvoll zu handeln, sowohl in unserem Leitbild festgeschrieben, als auch in der Heilbronner Erklärung (HNE), die INTERSPORT vor fünf Jahren gemeinsam mit weiteren Unternehmen unterzeichnet hat. Die Unterzeichnung war ein Startschuss für unsere weitere Entwicklung im Dreiklang von Ökologie, Ökonomie und sozialem Engagement.

Heute können wir mit Blick auf unseren zweiten CSR-Bericht selbstbewusst sagen: Wir sind auf dem richtigen Weg. Daran knüpfen wir für die kommenden Jahre an. INTERSPORT bleibt in Bewegung“, mit diesen Worten eröffnet Kim Roether, Vorstandsvorsitzender der INTERSPORT Deutschland eG, den aktuellen CSR-Bericht von INTERSPORT und formuliert das Zielbild, das wir durch die Übernahme von Verantwortung erreichen wollen. 

Warum CSR für INTERSPORT wichtig ist und wie wir das Zielbild konkret umsetzen, stellen wir dir im Folgenden vor.

Bei Fragen oder Anregungen kannst du gerne Kontakt mit uns aufnehmen: csr@intersport.de.